Michael Toedter | Senior Executive und Business Consultant mit Schwerpunkt Konsumgüter - Spezifische Expertise für Wachstumsmärkte, Asien-Pazifik und Japan

Michael Toedter
Michael Toedter

Wachstumsmärkte


Mein Interesse an den Wachstumsmärkten - Osteuropa, Asien/Ozeanien, Mittlerer Osten, Südamerika - rührt vor allem auch daher, dass sich diese Märkte durch einen hohen Grad an kurzfristigen Veränderungen auszeichnen. Darüber hinaus bieten Aufgaben in diesen Märkten die Möglichkeit, auch als Gesamtverantwortlicher aufgrund der relativ schlanken Strukturen unmittelbar in das operative Geschäft involviert zu sein. Flexibilität in der Marktbearbeitung auf der einen Seite gepaart mit einer gut durchdachten und fokussierten Strategie auf der anderen Seite haben sich als erprobte Erfolgsfaktoren herausgestellt - und genau dies macht den Aufbau von neuem Geschäft in diesen Märkte so faszinierend. 

Leistungsangebot


Meine Kenntnisse und Erfahrungen aus über 30 Jahren operativer und konzeptioneller Vertriebsarbeit biete ich in Form von Beratungsprojekten, als Interim Manager oder aber auch als Mitglied für Aufsichtsrats- und für Verwaltungsratsgremien an. Schwerpunkte meiner Tätigkeit und Expertise beziehen sich insbesondere auf den Wirtschaftsraum Asien-Pazifik, auf Konsumgüter und auf Branchen mit ausgeprägtem Handelsgeschäft. Typische Themen bilden dabei Geschäftsaufbau in Wachstumsmärkten, Aufbau von Vertriebsgesellschaften, die Verbesserung der Leistungsfähigkeit von Vertriebseinheiten, Restrukturierungen oder aber auch die Ausarbeitung von Vertriebsstrategien.

Werte


Jedes Projekt bringt seine eigenen Spezifika und Herausforderungen mit sich. Deshalb ist es wichtig, dass ein stabiler Wertekanon im Hintergrund wirkt. Im Rahmen meiner Tätigkeit lasse ich mich von den Werten Kundenorientierung und Pragmatismus, Weitsicht und Nachhaltigkeit sowie von Glaubwürdigkeit und Gradlinigkeit leiten.

Erfahrungen und Ausbildung


Ich bringe langjährige Erfahrung aus führenden Managementpositionen in global operierenden Unternehmen mit, vornehmlich aus der Konsumgüterindustrie. Dabei hatte ich das Privileg, bereits in jungen Jahren im Ausland als Marketingleiter in spanischen und japanischen Tochterunternehmen der Robert Bosch Gruppe Verantwortung zu übernehmen. Diese Phase hat meine berufliche Entwicklung stark geprägt und mein Interesse am Aufbau von neuen Märkten geweckt. In 1997 wechselte ich zu der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH, einem der weltweit führenden Anbieter für Konsumgüter. Zunächst übernahm ich in der Münchner Konzernzentrale die operative Verantwortung für mehrere Vertriebsregionen, bevor ich als Geschäftsführer in der Region Asien-Pazifik sechs Jahre in Singapur tätig wurde. Als Bereichsleiter in der Konzernzentrale verantwortete ich anschließend über viele Jahre weltweite Vertriebsstrategien, war an zahlreichen Beratungsprojekten intensiv beteiligt und hatte die Zuständigkeiten für die Vertriebsregion Südamerika sowie für den Verkauf an OEM-Kunden inne.

Mit der Ausbildung zum Diplom-Kaufmann hatte ich in 1983 meine akademische Ausbildung an der Universität Hamburg abgeschlossen. In 1989/90 habe ich als Stipendiat der Europäischen Union ein 18-monatiges Executive Training Program in Japan absolviert. Dadurch - und bedingt durch die anschließenden Berufsjahre in Japan - verfüge ich über fundierte Kenntnisse der japanischen Sprache, Geschäftsgewohnheiten und Kultur. Ein Kursprogramm an der INSEAD Business School Fontainebleau über Themen im Zusammenhang mit Tätigkeiten in Aufsichtsräten schloss ich in 2012 mit dem Erwerb des Certificate in Corporate Governance ab.

Referenzen


Die folgenden Referenzen dienen dazu sich einen ersten Eindruck über mich und meine bisherigen Tätigkeiten zu verschaffen: